Veranstaltungskalender

Anzeige filtern nach:

 
Donnerstag
07.07.2022

Tagestipp

Studierende der HfM Karlsruhe/ Matthias Beckert

Donnerstag, den 07.07.2022 - 19:30 Uhr
Nichts lag Johannes Brahms ferner, als ein nationales oder gar nationalistisches Werk zu schaffen, als er sich mit "Ein deutsches Requiem" formal, aber auch inhaltlich von der Tradition der kirchlichen Liturgie abwandte und ein Requiem komponierte, das universale Bedeutung erlangen sollte. Er würde auch gerne noch das Deutsche weglassen und dafür "einfach den Menschen setzte", so der Komponist über sein Ideal für eine Trauermusik, die Brahms ganz als "Seeligpreisung der Leidtragenden" verstand. Die Zurückgebliebenen bilden den Mittelpunkt dieses humanistischen Werks, und ihnen soll Trost zugesprochen werden. Studierende der Hochschule für Musik spielen unter der Leitung von Matthias Beckert die Fassung für Soli, Chor, Klavier und Pauken. Foto: Elisa Reznicek 
> Christuskirche. Mühlburger Tor, Karlsruhe, 19.30 Uhr 

Termin zeigen

Musik

Karlsruhe

07_07_Tag_HfM-Chorprobe_Bu_ElisaReznicek

Artikel zu diesem Termin

07_07_Tag_HfM-Chorprobe_Bu_ElisaReznicek

Ein deutsches Requiem

Nichts lag Johannes Brahms ferner, als ein nationales oder gar nationalistisches Werk zu schaffen, als er sich mit "Ein deutsches Requiem" formal, aber auch inhaltlich von der Tradition der kirchlichen Liturgie abwandte und ein ...   weiter Lesen

Christuskirche Karlsruhe

Riefstahlstraße 2
76133 Karlsruhe