Veranstaltungskalender

Der Kreidekreis

Premiere

Samstag, den 15.06.2024
Uhrzeit: 19:30
In Alexander Zemlinskys Oper „Der Kreidekreis“, die auf dem gleichnamigen Schauspiel von Klabund basiert, der sich selbst von einem chinesischen Singspiel aus dem 14. Jahrhundert inspirieren ließ, und das 1933 in Zürich ihre Uraufführung feierte, geht es um die Willkür der Mächtigen und den immerwährenden Kampf Gut gegen Böse und Arm gegen Reich.  
 
Das mittelose chinesische Mädchen Haitang wird von ihrer Mutter an den Besitzer eines Etablissements verkauft. Ein Prinz verliebt sich in sie, doch Haitang wird ausgerechnet vom reichen Steuerpächter Ma, der ihren Vater in den Selbstmord getrieben hat, als Zweitfrau ersteigert. Die unfruchtbare Erstfrau Mas fürchtet um ihr Erbe, als Haitang einen Sohn zur Welt bringt. Hasserfüllt vergiftet sie ihren Ehemann und schiebt die Schuld auf Haitang. Sie behauptet ferner, sie selbst wäre die leibliche Mutter des Kindes. Doch in auswegloser Lage wendet sich unverhofft das Schicksal der unschuldigen Haitang. Wie schon im Schauspiel vermischen sich die stilistischen Ebenen zwischen Märchenstück und kriminalistischem Sozialdrama, steht Karikaturistisches neben emotionalem Pathos. Alexander Zemlinsky öffnete in seiner letzten vollendeten Oper seine Musiksprache hin zu Jazz und fernöstlichem Kolorit. (Foto: Arno Kohlem) -kaho  
 
am 15., 21. Juni 2024 
 
> Badisches Staatstheater/Großes Haus, Hermann-Levi-Platz 1, Karlsruhe

Badisches Staatstheater

>>Hermann-Levi-Platz 1
76137 Karlsruhe
 
Homepage

Artikel zu diesem Termin

15_Tag_Kreidekreis_Bu_ArnoKohlem

Der Kreidekreis

In Alexander Zemlinskys Oper „Der Kreidekreis“, die auf dem gleichnamigen Schauspiel von Klabund basiert, der sich selbst von einem chinesischen Singspiel aus dem 14. Jahrhundert inspirieren ließ, und das 1933 in Zürich ihre Uraufführung feierte, geht ...   weiter Lesen