Adressen Auftrittsorte Karlsruhe

Jubez

Kontakt

Kronenplatz 1
76133 Karlsruhe
0721 / 1335630 
HomepageTicket-Homepage

Artikel

12_Tag_BernhardSchlink_Bu_GabyGerster

Bernhard Schlink „Das späte Leben“

Bernhard Schlinks neuer Roman „Das späte Leben“ ist ein Ringen mit der Vergänglichkeit, ein Abschied mit Blick nach vorn, in die Zeit nach dem eigenen Leben. Nach einer Krebsdiagnose ...   weiter Lesen
ls

Schrägfest - Schrägfunk goes Jubez

Hauptsache schräg: Bei ihrem dritten Festival, das mit einem vielseitigen Line-Up aufwartet, lädt Schrägfunk, die monatliche Radiosendung auf Querfunk, ins Jubez ein, um dort ihre Musik-Mischung, ...   weiter Lesen
ElFlechaNegra_bu_Mokhosi

El Flecha Negra

Fünf Länder, zwei Kontinente, eine Band. El Flecha Negra (Der schwarze Pfeil) steht für eine wilde und ungewöhnliche Mischung aus Cumbia, Reggae, modernem Mestizo und peruanischen Chicha Sounds – wild, ausgelassen und tanzbar. Südamerikanische Roots ...   weiter Lesen
HeinrichSteinfest_Bu_RobertMarcus-Klump

Heinrich Steinfest

Klara Ingold arbeitet im Kunsthistorischen Museum in Wien. Sie ist beseelt von einer tiefen Liebe zu den Gemälden. Deshalb interessiert sie sich anders als ihre Mutter auch für die künstlerische Hinterlassenschaft ihrer ungeliebten Großmutter ...   weiter Lesen
BernhardSchlink_Bu_GabyGerster

Bernhard Schlink

Bernhard Schlinks neuer Roman „Das späte Leben“, aus dem er im Jubez liest, ist ein Ringen mit der Vergänglichkeit, ein Abschied mit Blick nach vorn, in die Zeit nach dem eigenen Leben. Nach einer Krebsdiagnose bleiben Martin, sechsundsiebzig, nur ...   weiter Lesen
Behjat_Bu_NedaRajabi

Shila Behjat

Ihren Feminismus hat Shila Behjat durch unzählige Erfahrungen erlernt und sie kämpft für eine Welt, in der Männer nicht länger das Maß aller Dinge sind. Nun ist sie Mutter zweier Söhne – die im Alltag so manches Rollenmuster ins Wanken bringen. Im Jubez liest ...   weiter Lesen
TheWasntMes

LoKAlz im Doppelpack

Aus Niefern-Öschelbronn kommt das Quintett The Wasn´t Me´s (Foto). Sie verweben Indie mit Nu-Metal Einflüssen und Emo-Pop-Grunge mit tiefgängigen Texten. Die drei Jungs und zwei Mädels sind laut und druckvoll und lassen keine Wünsche ...   weiter Lesen

Termine

Samstag, den 02.03.2024
 
Mittwoch, den 06.03.2024
 
Freitag, den 08.03.2024
 
Sonntag, den 10.03.2024
 
Dienstag, den 12.03.2024
 
Mittwoch, den 13.03.2024
 
Freitag, den 15.03.2024
 
Samstag, den 16.03.2024
 
Montag, den 18.03.2024
 
Mittwoch, den 20.03.2024
 
Freitag, den 22.03.2024
 
Donnerstag, den 04.04.2024
 
Freitag, den 05.04.2024
 
Freitag, den 12.04.2024
 
Sonntag, den 14.04.2024
 
Montag, den 15.04.2024
 
Mittwoch, den 17.04.2024
 
Samstag, den 20.04.2024
 
Montag, den 06.05.2024
 
Freitag, den 17.05.2024